Newsletter

Abonnements

Nasdaq bereitet Gegenangebot für NYSE vor

Die Deutsche Börse muss bei ihrer angestrebten Fusion mit der New York Stock Exchange aufpassen: Die konkurrierende US-Technologiebörse Nasdaq bereite ein Gegenangebot vor, berichteten mehrere US-Medien. Die Finanzierung des Geschäfts liege in den letzten Zügen. Nach Informationen des Fernsehsenders CNBC könnte die Übernahmeofferte schon an diesem Dienstag herauskommen. Die Beteiligten selbst äußerten sich zunächst nicht.

Bereits seit Wochen halten sich hartnäckig Gerüchte, dass die Nasdaq die Fusion torpedieren könnte. Deutsche Börse und NYSE Euronext hatten Mitte Februar einen “Zusammenschluss von Gleichen” beschlossen. Beiderseits des Atlantiks besteht aber die Sorge, untergebuttert zu werden. In Frankfurt hatten jüngst mehrere hundert Mitarbeiter für den Erhalt ihrer Jobs protestiert.

 

Quelle: dpa-AFX

 

Weitere Berichterstattung:

Presse: LSE ist nach TMX-Übernahme auch an Nasdaq interessiert

Presse: Nach Fusion droht Xetra-Handelssystem der Deutschen Börse das Aus

Börsen Frankfurt/New York einigen sich auf Zusammenschluss

Themen