Newsletter

Abonnements

Nemetschek kauft in Ungarn zu

(cow) Die Nemetschek AG, München, wird die Aktienmehrheit an dem ungarischen Softwareunternehmen Graphisoft übernehmen. Insgesamt will Nemetschek 9 Euro pro Aktie zahlen. Nemetschek strebe eine strategische Finanzbeteiligung am ungarischen Konkurrenten Graphisoft an, teilte Nemetschek-Vorstandschef Gerhard Weiß (Bild) mit.

Die Graphisoft SE mit Sitz in Budapest ist auf Softwarelösungen für die Gebäudplanung spezialisiert. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und beschäftigt heute 260 Mitarbeiter. Graphisoft erzielte im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von rund 27 Millionen Euro und ist an der Börse in Budapest notiert.

 

Weitere Berichterstattung in FINANCE zum Thema:

FINANCE-Berichterstattung Dezember 2006: Die zweite Runde

 

Quellen: Nemetschek, FINANCE

 

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter