Newsletter

Abonnements

Net AG verkauft zwei Unternehmen an BT Group

(jok) Der Koblenzer Softwarevermarkter Net AG hat sich von zwei Tochterunternehmen getrennt. Neuer Besitzer der Stemmer GmbH und der SND GmbH ist der britische Telekommunikationskonzern BT Group plc. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die Net AG mit einer freien Liquidität von 10 Millionen Euro. Das Kapital stammt teilweise aus der BT-Transaktion. Nach einer Prognose des Unternehmens soll der Gewinn vor Zinsen und Steuern bei rund 8 Millionen Euro liegen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Quellen: F.A.Z., FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022