Newsletter

Abonnements

Neue Aktionäre bei Siegfried

(mco) Das Schweizer Pharmaunternehmen Siegfried hat prominente neue Investoren gefunden: Der frühere UBS-Verwaltungsrat Rainer-Marc Frey und der Industrielle Thomas Schmidheiny übernehmen die Beteiligung der bisher grössten Aktionärin Camellia, die knapp ein Drittel der Sigfried-Aktien hielt. Auch das Zürcher Vermögensverwaltungs-Unternehmen SE Swiss Equities steigt ein. Die Höhe der Beteiligungen gab Siegfried in einer Mitteilung nicht bekannt.

 

Rainer-Marc Frey dürfte aber der grösste der drei Aktionäre sei, wie Kommunikationschef Peter Gehler sagte. Frey war unter anderem als UBS-Verwaltungsrat bekannt geworden.

Anzeige

 

Siegfried hatte am letzten Freitag zur Umsetzung der geplanten Wachstumsstrategie eine Kapitalerhöhung über 80 Millionen Franken angekündigt. Allerdings verweigerte Camellia nicht nur die Beteiligung an der Finanzspritze, sondern kündigte gleich an, sich ganz vom Aktienpaket zu trennen.

 

Quellen: NZZ, FINANCE

 

mehr Infos:

Sesselwechsel: Schindler kommt zur Bachem Gruppe, Hüsler geht zum Pharmahändler Siegfried

Finanzvorstand Schindler verlässt Siegfried

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022