Newsletter

Abonnements

News Corp kauft bei Premiere weiter zu

(jok) Das von Rupert Murdoch kontrollierte Medienunternehmen News Corp baut seine Beteiligung am Bezahlsender Premiere weiter aus. Der US-Medienkonzern hat seinen Anteil von 23 auf 25,01 Prozent aufgestockt. Nach dem Zukauf hält News Corp die Sperrminorität an der Premiere AG. Seit Anfang des Jahres baut die News Corp die Beteiligung an dem Unterföhringer Unternehmen aus. Ein weiterer Zukauf von Seiten des US-Unternehmens ist nicht zu erwarten. Ab einem Aktienbesitz von mehr als 30 Prozent muss ein Pflichtangebot an die übrigen Aktionäre abgegeben werden.

 

Quellen: aktienmarkt.net, FINANCE

 

Weitere Berichterstattung:

News Corp will Premiere-Anteile weiter aufstocken

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022