Newsletter

Abonnements

Nimbus verkauft Union Werkzeugmaschinenbau an die Herkules Group

(nak) Die Beteiligungsgesellschaft Nimbus hands-on-investors hat den Verkauf ihrer Mehrheitsbeteiligung an Union Werkzeugmaschinenbau am 21. Juni abgeschlossen. Anteilskäufer ist die Herkules Group. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Nimbus war bei dem Werkzeugmaschinenbauer, der zunächst privatisiert wurde und durch zwei Insolvenzen der ehemaligen Muttergesellschaft in finanzielle Schieflage geraten war, im Dezember 2006 eingestiegen.

 

Quellen: Nimbus hands-on-investors, FINANCE

 

Lesen Sie auch:

Nimbus übernimmt Betrieb von Rudolf Bohnacker Systeme

Themen