Newsletter

Abonnements

Novartis-Aktionäre machen Weg für Fusion mit Alcon frei

(akm) Die Aktionäre des Schweizer Pharmakonzerns Novartis haben die Fusion mit dem US-Augenheilmittelkonzern Alcon zugestimmt. Sie genehmigten die Ausgabe von bis zu 108 Millionen neuen Aktien, die als Teil der Transaktion zum Tausch von Alcon-Aktien verwendet werden sollen, meldet die Nachrichtenagentur dpa-AFX. Die neue Sparte Alcon werde mehr als 70 Prozent des Augenheilkundesegments abdecken und jährlich einen Umsatz von über 9 Milliarden Dollar erzielen.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Novartis kauft Genoptix für 470 Millionen Dollar

Novartis offenbar an indischer Paras Pharma interessiert

Themen