Newsletter

Abonnements

NZZ kauft sich in deutsches TV-Unternehmen ein

(sta) Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) hat 12,5 Prozent an der deutschen Fernsehfirma DCTP erworben. Bisher lag nur eine Zusammenarbeit der beiden Unternehmen vor. Mit dem Engagement verstärkt die NZZ ihre Präsenz auf dem deutschen TV-Markt, auf dem sie bislang über eine Sendung bei VOX vertreten war. Die NZZ kaufte die Anteile vom bisherigen Mehrheitsaktionär Prof. Alexander Kluge, der jetzt nur noch 37,5 Prozent hält. Die DTCP ist eine Plattform für unabhängige Dritte mit Sendelizenzen auf RTL, Sat. 1 und VOX.

 

Quellen: NZZ, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter