Newsletter

Abonnements

OMV kauft pakistanisches E&P-Geschäft von Petronas

(sap) Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV übernimmt von der malaiischen Ölgesellschaft Petronas das Explorations- und Produktionsgeschäft in Pakistan. Die Akquisition beinhalte diverse Explorations- und Produktionslizenzen, teilte OMV mit. Über die Details des Vertrages sei Stillschweigen vereinbart worden. Durch den Zukauf steigert OMV eigenen Angaben zufolge die Produktion in Pakistan bis 2014 auf 25.000 Fass Öläquivalent pro Tag. Insgesamt produziert der österreichische Öl- und Gaskonzern derzeit 318.000 Fass pro Tag im Unternehmen.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022