Newsletter

Abonnements

OnVista denkt über Verkauf der Ligatus GmbH nach

(jok) Das Internet-Unternehmen OnVista AG möchte sich von der Ligatus GmbH trennen. Presseberichten zufolge führt das Kölner Unternehmen zurzeit Verkaufsgespräche mit einer großen deutschen Verlagsgruppe. Der Ausgang der Gespräche sei jedoch noch offen.

Grund für den möglichen Verkauf ist ein Strategiewechsel der OnVista Group. Das Unternehmen möchte sich im Zuge eines Strategiewechsels auf ihr Kerngeschäft Financial Markets mit dem Finanzprotal OnVista und der Börsen-Community Tradingbird konzentrieren. Die OnVista Gruppe ist Betreiber eines Finanzinformationportals. Nach eigener Aussage ist das Unternehmen in diesem Segment Marktführer in Deutschland.

 

Quellen: Dow Jones, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022