Newsletter

Abonnements

PEH Wertpapier steigt bei VPM ein

(cow) Die PEH Wertpapier AG will sich an der Vienna Portfolio Management AG (VPM AG) in Wien beteiligen. Das Unternehmen erwägt die Übernahme von bis zu 100 Prozent der VPM. Gemeinsam mit dem Management der VPM AG und dem Firmengründer und Großaktionär der VPM AG beabsichtigt die PEH, die Due Diligence bis Ende März 2006 abzuschließen.

Die 1989 gegründete VPM ist nach Angaben von PEH einer der führenden unabhängigen Finanzdienstleister in Österreich. Die VPM AG betreut ein Wertpapiervolumen von 475 Millionen Euro. Die VPM AG wird auch zukünftig als eigenständige Gesellschaft ihre Vermögensverwaltungs- und Beratungsdienstleistungen anbieten.

 

Quellen. PEH, FINANCE

 

 

 

 

Themen