Newsletter

Abonnements

Perseus übernimmt Mehrheit an SEVA Energie

(cow) Die Seva Energie AG hat am Montag den mehrheitlichen Einstieg der US-amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft Perseus, L.L.C. in das Unternehmen bekannt gegeben. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Verkäufer ist der bisherige Alleingesellschafter und Vorstandsvorsitzende Günther J. Schulz, der auch nach dem Einstieg des Finanzinvestors den Seva-Vorstand leiten wird.

Seva Energie ist in Emstek im Oldenburger Land ansässig. Das Unternehmen ist Spezialist für zündstrahl- und gasmotorbetriebene Blockheizkraftwerke, die in Biogasanlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme eingesetzt werden. Der Einstieg des Finanzinvestors soll dem beschleunigten Wachstum der Seva AG dienen. Die vorrangigen strategischen Ziele des Unternehmens sind der Ausbau der Marktposition in Deutschland und der weitere Aufbau des stark wachsenden Auslandsmarktes.

Auf Seiten des Verkäufers wurde die Transaktion von der Ernst & Young Corporate Finance GmbH als Lead Financial Advisor beraten. Die Finanzierung erfolgte durch den Bereich Strukturierte Unternehmensfinanzierung der HypoVereinsbank AG.

 

Quellen: Perseus, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter