Newsletter

Abonnements

Perusa mit weiterem Teilverkauf von Buderus Guss

(mih) Der Münchener Finanzinvestor Perusa hat mit der österreichischen Guss Komponenten GmbH ein zweites Tochterunternehmen der im vergangenen Frühjahr erworbenen Buderus Guss– Gruppe verkauft. Käufer des Unternehmens, das mit Komponenten für den Maschinen- und Eisenbahnbau zuletzt 45 Millionen Euro umsetzte, ist die im Freiverkehr börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Mutares.

 

Erst im Januar hatte Perusa Buderus Kanalguss an die Firma Meierguss verkauft. Damit gehören jetzt noch drei von ehemals fünf Buderus-Guss-Tochtern zum Perusa-Portfolio.

 

Quellen: Perusa, Mutares, FINANCE

Website | + posts

Michael Hedtstück ist Chefredakteur von FINANCE-Online und FINANCE-TV und verantwortet die Online-Aktivitäten des FINANCE-Magazins. Er ist zweifacher Träger des Deutschen Journalistenpreises.

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter