Newsletter

Abonnements

Pintsch Bamag will Bubenzer übernehmen

(cow) Die Pintsch Bamag Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH mit Sitz in Dinslaken plant offenbar, den Bremsenspezialisten Bubenzer Bremsen Gerhard Bubenzer Ing. GmbH zu übernehmen. Teil der Übernahme soll auch die Siegerland Bremsen Gerhard Bubenzer Ing. KG sein. Ein Kaufvertrag ist noch nicht unterzeichnet worden. Außerdem muss noch der Aufsichtsrat der Pintsch-Bamag-Muttergesellschaft, die Schaltbau Holding AG, der Übernahme zustimmen. Über die weiteren Details der Transaktion wurden bislang noch keine Angaben gemacht.

Die Bubenzer Bremsen-Firmengruppe erzielte 2006 einen Umsatz von rund 26 Millionen und ist auf Industriebremsen spezialisiert.

 

Quellen: Pintsch Bamag, FINANCE

 

 

 

Themen