Newsletter

Abonnements

PlasmaSelect übernimmt Stimmrechtsmehrheit bei Aquaworks

(cow) Das Beteiligungsunternehmen PlasmaSelect AG erwirbt 30 Prozent an der Schweizer Aquaworks AG. Das entspricht 50,1 Prozent der Stimmrechte an dem Spezialisten für Wasseraufbereitung. Zudem sicherte sich PlasmaSelect auf weitere 20,1 Prozent der Anteile eine Optio. Der Kaufpreis beträgt 40 Millionen Euro. Er soll zum Teil mit Hilfe einer Kapitalerhöhung durch Ausgabe von 7,25 Millionen neuen Aktien bezahlt werden. Daneben gewährt die Verkäuferin ein Verkäuferdarlehen, so dass nur ca. 50 Prozent des Kaufpreises in bar entrichtet werden müssen. Zudem mindert sich der Kaufpreis – abhängig von Unternehmenserfolg – noch einmal um über 20 Prozent.

Aquaworx vertreibt Systeme zur Wasseraufbereitung, die auf UV-Licht und Ultraschall basieren.

 

Quellen: PlasmaSelect, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022