Newsletter

Abonnements

Polytec steigt bei deutschem Automobilzulieferer Grammer ein

(cow) Die österreichische Polytec Group ist mit knapp 10 Prozent beim deutschen S-Dax-Konzern Grammer AG eingestiegen. Insgesamt erwarben die Österreicher rund 1 Millionen Grammer-Aktien. Polytec begründet den Einstieg mit der ähnlichen Kundenstruktur und dem komplementären Produktportfolio von Grammer. Medienberichten zufolge kann sich Polytec auch eine Komplettübernahme von Grammer vorstellen. Ob es zu einem größeren Engagement bis hin zu einem Übernahmeangebot kommt, soll erst später entschieden werden.

Der Automobilzulieferer Grammer AG erzielte in den ersten neuen Monaten des Geschäftsjahres 2007 einen Umsatz von rund 735 Millionen Euro.

Der Automobilzulieferer Polytec erhöhte im Geschäftjahr 2007 den Umsatz um 27 Prozent auf 664 Millionen Euro.

 

Quellen: Polytec, FINANCE

 

 

 

 

 

Themen