Newsletter

Abonnements

Possehl-Konzern erweitert Geschäftsbereich

(jok) Der Lübecker Possehl-Konzern übernimmt die thüringische Denkmalpflege-Gruppe Bennert. Bennert ist ein auf Denkmalsanierung spezialisiertes Unternehmen, das im vergangenen Jahr mit circa 350 Mitarbeitern einen Umsatz von 25 Millionen Euro erwirtschaftete. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht. Mit der Übernahme erweitert Possehl seinen Geschäftsbereich. Das Unternehmen mit Sitz im thüringischen Hofgarten wird in den Geschäftsbereich “Bauleistungen” der Possehl-Gruppe eingegliedert, bleibt jedoch als eigenständige Marke weiter bestehen. Mit der Akquisition möchte Possehl sich im Nischenmarkt Denkmalpflege etablieren. Die international aufgestellte Possehl-Gruppe erzielte im vergangenen Jahr mit rund 7000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. Die Kartellbehörden haben der Übernahme bereits zugestimmt.

 

Quellen: Die Welt, FINANCE

 

 

 

 

Themen