Newsletter

Abonnements

Possehl will weitere Firmen übernehmen

(cow) Die Lübecker Possehl-Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs. Der international tätige Industrie-, Handels- und Dienstleistungskonzern will auch in Zukunft expandieren und “suche weiterhin den Kontakt zu Firmeneigentümern, die ihr Unternehmen in sichere Hände abgeben wollten”, sagte der Vorstandsvorsitzende Uwe Lüders bei der Vorstellung des Jahresabschlusses. Das Geld für den Zukauf neuer Geschäftsbereiche stammt unter anderem aus dem Verkauf der Anteile an der Süd-Chemie AG Anfang 2006, der rund 32 Millionen Euro in die Kasse von Possehl gebracht hat. Mit Wirkung zum 1. Januar hat Possehl die Mehrheit am Reinigungs- und Kehrmaschinenhersteller Hako in Bad Oldesloe übernommen und die Monforts Textilmaschinen GmbH & Co. KG in Mönchengladbach gekauft. Bis zum Jahr 2008 will Possehl bis zu zwei Milliarden Euro Umsatz erzielen.

 

Quellen: dpa, FINANCE

 

 

 

 

Themen