Newsletter

Abonnements

Presse: Deutsche Bank unter Interessenten für KBC-Privatbank

(sap) Die Deutsche Bank interessiert sich einem Zeitungsbericht zufolge für eine weitere Bank in den Benelux-Staaten. Der deutsche Branchenprimus sei unter den rund zehn Instituten, die ein Auge auf die Privatkundenbank KBL European Private Bankers geworfen hätten, die auf der Verkaufsliste der belgischen KBC steht, berichtete die französische La Tribune am Montag.

 

Neben vier Banken aus der Schweiz hätten auch Credit Agricole, Société Générale, Barclays und HSBC Interesse bekundet. Der Verkaufsprozess werde von JPMorgan organisiert, heißt es weiter. Die ersten Gebote seien Mitte Februar fällig.

 

Quellen: La Tribune, Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Deutsche Bank wird doch noch neue Eigentümerin von ABN-Amro-Teilen

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter