Newsletter

Abonnements

Presse: ThyssenKrupp plant Marine-Fusion mit französischer DCNS

(sap) Der Mischkonzern ThyssenKrupp plant einem Zeitungsbericht zufolge im Marineschiffbau eine Fusion mit dem französischen Konzern DCNS. Die Unternehmen wollten gemeinsam mit den Regierungen in Berlin und Paris nach der Sommerpause Gespräche über ein “EADS der Meere” aufnehmen, berichtete die Financial Times Deutschland am Montag ohne genaue Quellenangabe. Der französische Botschafter soll bereits erste Kontakte mit ThyssenKrupp-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme geknüpft haben, schreibt die Zeitung unter Berufung auf eine mit der Sache vertraute Person. Die Unternehmen waren zunächst für keine Stellungnahme zu erreichen.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

ThyssenKrupp scheitert mit Verkauf von Blohm + Voss

Verkauf von Thyssen-Werftentochter noch nicht über die Bühne

ThyssenKrupp kurz vor Trennung von griechischer Werftentochter

Abu Dhabi Mar will Blohm + Voss Shipyards & Services vollständig übernehmen

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022