Newsletter

Abonnements

ProSiebenSat.1 und RTL gründen Joint Venture für gemeinsames Internetportal

(sap) Die TV-Gruppe ProSiebenSat.1 und die Mediengruppe RTL wollen ein gemeinsames Internetportal gründen. Die beiden Unternehmen planen hierfür ein Gemeinschaftsunternehmen aufzubauen, das den Betrieb dieser offenen technischen Plattform zum zeitversetzten Abruf von TV-Inhalten im Internet betreuen soll. Ein entsprechender Antrag soll Unternehmensangaben zufolge noch heute bei der EU-Kommission eingereicht werden.

Die geplante gemeinsame Gesellschaft wird den teilnehmenden Sendern die zur Nutzung einer solchen Plattform nötige technische Dienstleistung, wie zum Beispiel Hosting und Streaming, zur Verfügung stellen. Das Gemeinschaftsunternehmen wird von den Gesellschaftern organisatorisch unabhängig sein, teilten die beiden Medienunternehmen weiter mit. In welcher Höhe ProSiebenSat.1 und RTL an dem gemeinsamen Unternehmen jeweils beteiligt ist, ist nicht bekannt.

 

Quellen: ProSiebenSat.1 Media, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022