Newsletter

Abonnements

Qiagen will französischen Krebstest-Spezialist Ipsogen übernehmen

(sap) Das Biotechnologieunternehmen Qiagen will den Krebstest-Spezialisten Ipsogen für rund 70 Millionen Euro in bar kaufen. Der französischen Gesellschaft sei ein Angebot von 12,90 Euro je Aktie über den Kauf von zunächst 47 Prozent der Anteile vorgelegt worden, teilte das TecDAX-Unternehmen am Mittwoch mit. Man sei in exklusive Verhandlungen mit den Franzosen. Die drei Firmengründern sowie die Mitglieder des Aufsichtsrats hielten derzeit rund 47 Prozent, heißt es. Ipsogen bietet den Angaben zufolge molekulardiagnostische Tests für Anwendungen in den Bereichen Profiling und personalisierte Medizin bei einer Vielzahl von Leukämiearten an.

Qiagen will im Anschluss ein öffentliches Angebot zur vollständigen Übernahme zum gleichen Preis abgeben. Das Angebot entspreche einem Aufschlag von 71,3 Prozent im Vergleich zum Kurs der Aktien am letzten Handelstag vor Bekanntgabe der Übernahme, heißt es. Experten schätzen, dass der Kaufpreis in etwa dem Sechsfachen des zu erwartenden Jahresumsatzes 2012 entspricht. Der Kauf und das darauf folgende öffentliche Angebot sollen bis zum Ende des dritten Quartals 2011 abgeschlossen sein.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Biotechkonzern Qiagen übernimmt australische Diagnostikfirma

Qiagen beteiligt sich an Alacris und erhält Zugang zu Biomarkern

Themen