Newsletter

Abonnements

QSC sichert sich alleinige Kontrolle über Plusnet

(mih) Der Telekomanbieter QSC kauft den Partner Tele2 aus der gemeinsam betriebenen DSL-Netzgesellschaft Plusnet heraus. Für den Erwerb der 32,5 Prozent, die QSC noch nicht gehören, zahlen die Kölner 36,7 Millionen Euro. Im Gegenzug überweist Tele2 für die Auflösung bestehender Verträge 66,2 Millionen Euro an QSC. Die beiden Unternehmen verpflichten sich jedoch, die nächsten zehn Jahre lang in den Bereichen DSL-Wholesale und Managed Outsourcing zusammenzuarbeiten.

 

Für QSC ist es die zweite Dealankündigung binnen weniger Tage. Erst Anfang der Woche hatte das TecDax-Unternehmen für 10 Millionen Euro den Nürnberger Rechenzentrenbetreiber IP Partner übernommen.

 

Quellen: QSC, FINANCE

Themen