Newsletter

Abonnements

Quadriga kauft Lapp Insulators in Deutschland

(akm) Der Investor Andlinger & Company hat Lapp Insulators mit Sitz in Wunsiedel an Quadriga Capital Eigenkapitalservices und das Lapp-Management verkauft. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Die Lapp Insulators-Gruppe, ein Entwickler von Hochleistungsisolatoren, erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von mehr als 130 Millionen Euro mit 1.100 Mitarbeitern. Die Produkte und Anwendungen von Lapp Insulators werden in Hoch- und Höchstspannungs-Überlandleitungen, Kraftwerken und Schaltanlagen eingesetzt.

 

Quellen: Shearman & Sterling, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022