Newsletter

Abonnements

RENA übernimmt Höllmüller

(vev) Die RENA GmbH kauft die Höllmüller Maschinenbau GmbH. Beide Unternehmen produzieren nasschemische Anlagen für die Halbleiter- und Solarbranche. Die Solarindustrie rechnet mit einem Wachstum von über 30 Prozent in den nächsten Jahren. Mit der Akquisition wollen RENA und Höllmüller ihre Technologieführerschaft stärken und ihre Produktionskapazitäten ausbauen, um vom erwarteten Wachstum profitieren zu können.

Die RENA GmbH hat ihren Sitz in Gütenbach bei Furtwangen und beschäftigt 300 Mitarbeiter. Der Umsatz lag 2006 bei mehr als 60 Millionen Euro. Die Höllmüller GmbH mit Sitz in Herrenberg hat 330 Beschäftigte und erwirtschaftete 36 Millionen Euro Umsatz. Mit der Akquisition wird ein Umsatz von 100 Millionen Euro angestrebt.

 

Quellen: RENA GmbH, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter