Newsletter

Abonnements

Rewe will in Russland zukaufen

(mco) Die Rewe-Tochter Billa soll angeblich die Übernahme der russischen Kette Nyam Nyam für 100 Millionen US-Dollar planen. Das berichtet das Wirtschaftsblatt, wurde aber von Konzernseite nicht bestätigt. Derzeit betreibt Rewe unter der Marke Billa 30 Supermärkte. Durch den Kauf kämen 12 Märkte hinzu. Der russische Markt gehört unter dem Dach der Eurobilla zur Rewe Group Austria. Das Russlandgeschäft bertreibt Rewe gemeinsam mit der Marta Group.

 

Quellen: Wirtschaftsblatt, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022