Newsletter

Abonnements

Rhapso Group übernimmt Nürnberger Softwareanbieter

(jat) Der französische Entwickler von Industriesoftware, Rhapso Group, hat den deutschen Softwareanbieter Neugebauer übernommen. Die Transaktion wurde Ende Januar erfolgreich vollzogen. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. Die Rhapso Group ist ein Anbieter von Softwarelösungen im Bereich der Verpackungs-, Papier-, und Druckindustrie und beschäftigt mehr als 40 Mitarbeiter. Der Erwerb von Neugebauer Software in Nürnberg, mit insgesamt 12 Mitarbeitern, soll das Portfolio in den Bereichen des Planungs- und Produktionsmanagements erweitern. Als Teil der Unternehmensgruppe bleibt der Standort Nürnberg als neu gegründete Tochter Neugebauer Rhapso erhalten. Der Unternehmensgründer von Neugebauer Software, Rainer Neugebauer, wird dort auch zukünftig die Geschäfte führen.

 

Quelle: FPS Rechtsanwälte & Notare, FINANCE

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022