Newsletter

Abonnements

Rhein Chemie übernimmt Reifentrennmittelgeschäft von Wacker Chemie

(sap) Die Rhein Chemie Rheinau GmbH übernahm das Reifentrennmittelgeschäft der Wacker Chemie AG mit Wirkung zum 8. Juli 2011. Im Rahmen dieser Vereinbarung gehen auch die Rechte an den entsprechenden Produktrezepturen sowie die bestehenden Kundenverträge und Vorräte für diese Geschäftsaktivität an den neuen Eigner über, heißt es. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Erst Anfang dieses Jahres hatte Rhein Chemie, eine 100-prozentige Lanxess-Tochter, den argentinischen Reifentrennmittel- und Bladder-Hersteller Darmex S.A. erworben. Mehr hierzu unter: Lanxess kauft argentinische Darmex.

 

Quellen: reifenpresse.de, FINANCE

Themen