Newsletter

Abonnements

Rheinmetall kauft Munitionsproduktion der italienischen SEI

(jat) Rheinmetall übernimmt die Munitionsproduktion des italienischen Waffenkonzerns SEI. Der Automobilzulieferer und Rüstungskonzern will dadurch seine Position in der europäischen Wehrtechnik stärken. Das SEI-Geschäft soll unter dem Namen RWM Italia Munitions fortgeführt werden, teilte das Düsseldorfer MDAX-Unternehmen mit. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Strategische Bedeutung erlangt die Akquisition insbesondere durch die Ausweitung der Rheinmetall-Aktivitäten auf die Versorgung der internationalen Marine- und Luftstreitkräfte, so Rheinmetall. Hierfür sei die SEI ein namhafter Ausrüster. Die SEI erwirtschaftete 2009 mit etwa 115 Mitarbeitern im norditalienischen Ghedi sowie auf Sardinien einen Jahresumsatz von rund 20 Millionen Euro.

 

Quellen: ddp, Dow Jones, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Rheinmetall und MAN gründen Rüstungs-Joint-Venture

Rheinmetall vor Mehrheitseinstieg in MAN-Rüstungsgeschäft

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter