Newsletter

Abonnements

Rheinmetall übernimmt Schweizer Zaugg Elektronik

(cow) Der Düsseldorfer Rheinmetall-Konzern übernimmt die Schweizer Zaugg Elektronik AG mit Sitz in Lohn-Ammannsegg vollständig. Die Anteile befanden sich bislang über eine Holdinggesellschaft in den Händen zweier nicht näher benannter Eigentümer. Die Transaktion erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2007.

Rheinmetall bezeichnet die Übernahme als weiteren strategischen Schritt in der Konsolidierung der europäischen Landsystemindustrie. Man vervollständige mit dieser Akquisition das eigene Kompetenz­spektrum als Anbieter von Mittel- und Großkalibermunition.

Die Zaugg Elektronik AG ist ein international aufgestellter Hersteller von Sicherheitszündsystemen für militärische Anwendungen.

 

Quellen: Rheinmetall, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022