Newsletter

Abonnements

Rhön-Klinikum hat Krankenhausübernahmen im Visier

(sap) Der fränkische Klinikbetreiber Rhön-Klinikum will im zweiten Halbjahr dieses Jahres verstärkt zukaufen. „Wir sind in mehreren Akquisitionsverfahren über stationäre und ambulante Einrichtungen engagiert“, erklärte das MDAX-Unternehmen in seinem am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht. Angesichts klammer Kassen bei vielen Kommunen sei im zweiten Halbjahr mit mehr Privatisierungen von öffentlichen Kliniken zu rechnen, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters einen Firmensprecher. Der Klinikbetreiber geht nach einem Gewinnsprung im ersten Halbjahr gestärkt in die Bietergefechte um die defizitäre deutschen Krankenhäuser.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Rhön-Klinikum rechnet 2011 mit Belebung bei Krankenhausübernahmen

 

 

Themen