Newsletter

Abonnements

Röchling Gruppe in Phase der Umstrukturierung

(vev) Die Röchling-Gruppe strukturiert sich mittels Zu- und Verkäufen zu einem reinen Kunststoffverarbeiter um. Am 3.11.2006 erwarb sie die Meta-Plast aus Dänemark, die SGT Spritzgießtechnik aus Weidenberg und einen Geschäftsbereich der kanadischen GL & V. Die drei Unternehmen erzielen zusammen mit rund 150 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 18 Millionen Euro.

Heute gab sie den Verkauf der BEA Elektrotechnik und Automation Technische Dienste Lausitz GmbH (BEA TDL) bekannt. Diese wurde an eine Tochtergesellschaft von Arques Industries AG, Starnberg, veräußert.

BEA TDL entwickelt und errichtet elektrotechnische Anlagen und Automatisierungslösungen für Förder- und Energietechnik. Die Hauptkunden stammen aus dem Braunkohletagebau. Zuletzt erzielte die BEA TDL mit über 350 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro.

Die Röchling-Gruppe erwirtschaftet mit 5.400 Mitarbeitern einen Umsatz von über einer Milliarde Euro.

 

Quellen: Röchling Gruppe, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter