Newsletter

Abonnements

Russische Bahn hat Interesse an DB

(jok) „Ich hätte keine Einwände, wenn sich die russische Bahn beteiligt“, zitiert das Handelsblatt den Bahnchef Hartmut Mehdorn. Nach Informationen der Zeitung denkt die russische Bahn über einen Einstieg bei der Deutschen Bahn (DB) nach. Auch die französische Eisenbahngesellschaft SNCF wolle sich an dem geplanten Börsengang der DB im Herbst diesen Jahres beteiligen. Mehdorn sieht in den Plänen der ausländischen Konkurrenz keine Probleme. Schließlich bekämen die Investoren keinen Einfluss auf das operative Geschäft, zitiert das Handelsblatt den Bahnchef weiter. Bedenken über den Einstieg ausländischer Investoren bei dem bundeseigenen Betrieb dürfte es hingegen von Seiten der Politik geben.

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE

 

 

 

 

Themen