Newsletter

Abonnements

Russische Investoren an Gildemeister interessiert

(jok) An dem Bielefelder Technologiekonzern Gildemeister haben sich nach Angaben des Magazins Focus russische Investoren beteiligt. Ohne Angaben von Quellen berichtet das Blatt, dass die Investoren über verdeckte Verkäufe bereits 15 Prozent der Gildemeister-Aktien übernommen haben. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender des Maschinenbauers, sprach gegenüber dem Focus von „Gerüchten.“ 95 Prozent der Aktionäre seien ihm im Mai nach der letzten Identifizierung der Aktionärsstruktur bekannt gewesen.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022