Newsletter

Abonnements

RWE beteiligt sich am Glasfaserspezialisten Vitronet

(sap) Der zweitgrößte deutsche Stromversorger RWE beteiligt sich mit 15 Prozent am Essener Glasfaserspezialisten Vitronet. Der Glasfaserausbau unterstütze den Aufbau intelligenter Stromnetze, begründete der Versorger den Schritt. Der Technologie-Investor Ventizz bleibe weiterhin mehrheitlich am Citynetzbetreiber beteiligt. Finanzielle Details der Transaktion sind nicht bekannt.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

Themen