Newsletter

Abonnements

RWE und Gazprom unterzeichnen Memorandum of Understanding

(akm) Der Energieversorger RWE hat mit dem russischen Erdgaskonzern Gazprom ein Memorandum of Understanding (MoU) zu einer strategischen Partnerschaft in der europäischen Kraftwerkswirtschaft unterzeichnet. Gleichzeitig bekräftigt das MoU die Absicht der Unternehmen, die laufenden Verhandlungen zu einem für beide befriedigenden Ergebnis zu führen. Den Angaben zufolge sind zur Umsetzung dieser Überlegungen Verhandlungen vorgesehen, wie bestehende oder neu zu errichtende Steinkohle- und Gaskraftwerkskapazitäten in Deutschland, Großbritannien und den Beneluxländern in ein gemeinsames Joint Venture eingebracht werden können.

 

Quellen: aktiencheck.de, FINANCE

 

Mehr:

Presse: RWE zieht Gazprom als Ankerinvestor in Betracht

Gazprom meldet starkes Interesse an deutschen Stromerzeugern

Themen