Newsletter

Abonnements

RWE will Berlinwasser verkaufen

(akm) Der Energiekonzern RWE hat sich offen für einen Verkauf seiner Beteiligung am Regionalversorger Berlinwasser gezeigt. “Wir sind bereit, über einen Verkauf unseres Anteils zu reden”, sagte ein RWE-Sprecher dem Handelsblatt. RWE und die französische Veolia hatten vor elf Jahren 49,9 Prozent des Wasseranbieters vom Land übernommen und dafür 1,7 Milliarden Euro gezahlt. Jetzt wolle RWE die Anteile zum Einstandspreis von 850 Millionen Euro loswerden.

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022