Newsletter

Abonnements

SAP kauft für 3,4 Milliarden zu

(chs) SAP übernimmt für 3,4 Milliarden US-Dollar den Cloud-Software-Anbieter SuccessFactors. Der Preis pro Aktie beträgt damit 40 US-Dollar, was einem Aufschlag von rund 52 Prozent auf den Schlusskurz vom Freitag entspricht.

Das in San Mateo (Kalifornien) ansässige SuccessFactors ist auf Cloud-Lösungen für Human-Capital-Management spezialisiert und bedient laut SAP 3500 Kunden mit insgesamt 15 Millionen Anwendern in 168 Ländern. SuccessFactors’ Umsatz sei im dritten Quartal sowie in den ersten neun Monaten 2011 um 77 beziehungsweise 59 Prozent gewachsen.

Mit der Akquisition weitet SAP seine Präsenz auf dem zukunftsträchtigen Cloud-Markt aus: „Die Cloud ist ein wesentlicher Bestandteil für das künftige Wachstum von SAP“, wird Vorstandssprecher Bill McDermott in einer Pressemitteilung zitiert. „Die Zusammenführung von SuccessFactors’ Team, Fachkompetenz sowie Technologie mit SAP wird ein echtes Schwergewicht im Cloud-Segment bilden.“ Bisher erwirtschaftete SAP nur rund 2 Prozent seiner Einnahmen im Cloud-Geschäft.

 

Quellen: SAP, FINANCE

Themen