Newsletter

Abonnements

Schaeffler will Continental übernehmen

(irj) Der Familienkonzern Schaeffler KG will den dreimal so großen Dax-Konzern Continental übernehmen. Der fränkische Autozulieferer und Wälzlagerhersteller Schaeffler will den Hannoveraner Konzern kaufen und von der Börse nehmen. Schaeffler will für Conti etwas mehr als 10 Milliarden Euro zahlen und 11 Milliarden Euro Schulden übernehmen. Continental hat derzeit einen Börsenwert von 9 Milliarden Euro. Sollte sich Continental wehren, wäre Schaeffler auch zur feindlichen Übernahme bereit.

Der fränkische Familienkonzern hat bereits 2001 den Autozulieferer FAG Kugelfischer gegen den Willen der dortigen Unternehmensführung aufgekauft und anschließend von der Börse genommen. Continental gehört zu den fünf führenden Automobilzulieferern der Welt und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 einen EBIT in Höhe von 1,68 Milliarden Euro.

 

Quellen: F.A.Z., FINANCE

Themen