Newsletter

Abonnements

Scheich Al Jaber übernimmt 60 Prozent an Kneissl

(irj) Scheich Mohammed Bin Issa Al Jaber übernimmt über eine Kapitalerhöhung 60 Prozent an der Kneissl Tirol GmbH in Österreich. Über die finanzielle Seite der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Kneissl gehörte zu 100 Prozent der Unternehmensgruppe des Tiroler Unternehmers KR Fritz Unterberger. Kneissl ist auf die Leistungen in der Freizeitindustrie spezialisiert. Zur Beteiligung am österreichischen Unternehmen hat ihn die Möglichkeiten und die Vision die Marke im Sport- und Freizeitmarkt weiter zu entwickeln bewogen, so Scheich Al Jaber. Kneissl soll durch ein Lifestyle-Konzept auf vier Säulen zum Wachstum gelangen: Sportgeräte, Bekleidungskollektionen, der Ausbau der Kneissl Star Lodges mit neuen Standorten sowie Tourismuskonzept unter dem Namen „Kneissl Sports Ressorts“. Ab 2009 soll das österreichische Unternehmen wieder schwarze Zahlen schreiben.

 

Quellen: Kneissl, FINANCE

 

 

 

 

Themen