Newsletter

Abonnements

Schriftdesigner wechselt Mutter, aber nicht Namenszug

(sta) Das US-Unternehmen Monotype Imaging Inc. kauft die Linotype GmbH, einen Designer von Schriftarten. Bislang gehörte Linotype zur Heidelberger Druckmaschinen AG. Das Unternehmen hat u.a. die Schriftarten Helvetica, Frutiger und Optima entworfen. Seine Sammlung umfasst über 6.000 Schriftarten. Linotype wird seinen Namen und seinen Sitz in Bad Homburg behalten.

 

Quellen: Golem.de, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter