Newsletter

Abonnements

Schuhhersteller Sioux vor Übernahme

(mco) Der Traditionsschuhhersteller Sioux steht vor einem Verkauf an die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft Square Four Investments. Deren Geschäftsführer Lewin Berner bestätigte gegenüber dem Handelsblatt, ein Angebot für die einstige Salamander– Tochter abgegeben zu haben. Zu Details des Angebots wurde nichts bekannt. Sioux war durch den Zerfall von Egana Goldpfeil in Bedrängnis gekommen. Das Walheimer Unternehmen erzielte mit rund 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 50 Millionen Euro.

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter