Newsletter

Abonnements

Schweighofer Holzindustrie stärkt sich in Rumänien

(jok) Der österreichische Holzverarbeiter Schweighofer ist neuer Eigentümer der rumänischen Siret Furniture Company. Das nach eigenen Angaben führende Holzindustrie-Unternehmen in der Region kauft die Fabrik von der schwedischen Swedwood. Das zum IKEA-Konzern gehörende Unternehmen gab im September vergangenen Jahres die Schließung der Fabrik bekannt.

Schweighofer plant die Möbelfabrik in Siret zu modernisieren. „Die Produktionseinheit ergänzt unser neues Sägewerk in Radauti, das nur 12 Kilometer entfernt liegt, nahezu perfekt“, sagte Unternehmens-Chef Gerald Schweighofer. Jährlich verarbeitet der Konzern rund 2,3 Millionen Festmeter Holz. Damit erwirtschaftete Schweighofer im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 260 Millionen Euro.

 

Quellen: Schweighofer, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter