Newsletter

Abonnements

Schweizer Xstrata macht Übernahmeangebot für Lonmin

(jok) 6,3 Milliarden Euro hat der schweizerische Bergbaukonzern Xstrata für Lonmin geboten. Damit bietet der Konzern einen Aufschlag von rund 42 Prozent gegenüber dem Schlusskurs der Aktie. Lonmin ist weltweit der drittgrößte Lieferant von Platin. Das Metall wird für die Herstellung von Autokatalysatoren verwendet. Von Seiten der Konzerspitze hieß es, dass das Angebot im Moment völlig unwillkommen sei.

Ungeachtet des seit einigen Monaten fallenden Platinpreises will Xstrata in den Platinmarkt einsteigen. Wie der Konzern mitteilte, besitzen die Schweizer bereits 8 Prozent der Lonmin-Anteile.

 

Quelle: F.A.Z., FINANCE

Themen