Newsletter

Abonnements

SEB offenbar an IKB-Anteilen interessiert

(cow) Medienberichten zufolge ist die schwedische SEB Bank an einem Einstieg bei der Düsseldorfer IKB Deutsche Industriebank interessiert. Wie die schwedische Tageszeitung Dagens Industri in ihrer Mittwochsausgabe berichtet, will die SEB genau in dem Bereich wachsen, in dem die IKB aktiv ist. “Es ist bekannt, dass die IKB zum Verkauf steht und es ist ebenfalls bekannt, dass die SEB im deutschen Firmenkundengeschäft wachsen will. Daher können wir bestätigen, dass wir interessiert sind”, zitiert überdies die Nachrichtenagentur Dow Jones eine SEB-Sprecherin. Nach Aussage von SEB-Chefin Annika Falkengren könne der Preis für IKB-Anteile für die SEB zu hoch werden.

 

Quellen: Reuters, Dow Jones, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022