Newsletter

Abonnements

SHS beteiligt sich an Phenox GmbH

(mco) Die Tübinger Wachstumsbeteiligungsgesellschaft SHS hat sich an dem Bochumer Medizintechnikunternehmen Phenox GmbH beteiligt. Gleichzeitig hat die NRW-Bank ihr bestehendes Engagement ausgebaut. Das 2005 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt Geräte zur Behandlung von Schlaganfällen. Über Details der Transaktion wurde nichts bekannt.

 

Quellen: SHS, Phenox, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022