Newsletter

Abonnements

Siemens-Tochter Osram übernimmt Siteco Lighting

(sap) Die Siemens-Tochter Osram übernimmt den Leuchtenhersteller Siteco Lighting. Verkäufer des bayerischen Unternehmens ist der britische Finanzinvestor Barclays Private Equity. Siteco hat seinen Hauptsitz in Traunreut und erzielte im Geschäftsjahr 2010 mit weltweit 1.250 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 220 Millionen Euro. Die Transaktion muss noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Nach Angaben eines Unternehmenssprechers liegt der Kaufpreis jedoch im niedrigen dreistelligen Millionenbetrag.

Mit dieser Transaktion holt der Technologiekonzern Siemens seine ehemalige Leuchtentochter Siteco wieder zurück in den Konzern. Der DAX-Konzern hatte 1997 Siteco aus dem Konzern ausgegliedert worden. In der Folge waren zwei Finanzinvestoren bei dem Leuchtenhersteller eingestiegen, zuletzt Barclays Private Equity.

 

Quellen: Osram, Reuters, FINANCE

 

 

Themen