Newsletter

Abonnements

Siemens übergibt Telefonsparte SEN an The Gores Group

(mco) Der US-Finanzinvestor The Gores Group übernimmt die Mehrheit an der Siemens-Sparte für Telefonanlagen SEN. Beide Firmen gründeten eine Gemeinschaftsfirma, an der die Münchner noch 49 Prozent halten werden. Die Amerikaner bringen ihre Töchter Enterasys BNetworks und SER Solutions mit ein. Das Joint Venture erhält von beiden Partnern noch eine Finanzspritze von je 175 Millionen Euro.

 

Quellen: Reuters, dpa, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022