Newsletter

Abonnements

Siemens übernimmt Beijing CNC Water Technology

(cow) Die Münchener Siemens AG hat erneut in China zugekauft. Der Konzern hat die in Peking ansässige Beijing CNC Water Technology Inc. übernommen. “Durch die Ergänzung unseres Lösungsportfolios können wir den weltweit größten und am stärksten wachsenden Markt jetzt noch schneller erschließen”, erklärt der Bereichsleiter Water Technologies, Roger Radke. Über den Kaufpreis soll Stillschweigen bewahrt werden.

Die im Jahr 2002 gegründete CNC beschäftigt 70 Mitarbeitern und ist auf industrielle Filterapplikationen spezialisiert. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter von CNC (HK) Water Technology Limited, Hongkong, an der Siemens 70 Prozent hält.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter