Newsletter

Abonnements

Siemens übernimmt russische Finanzierungsgesellschaft

(elb) Die Siemens AG plant die Übernahme der russischer Deltaleasing vom U.S. Russia Investment Fund, der wiederum von von Delta Private Equity Partners verwaltetet wird. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die russischen Behörden müssen der Transaktion noch zustimmen. Sie soll im ersten Quartal 2011 abgeschlossen werden. Deltaleasing mit Sitz in Wladiwostok verfügt über landesweites Netzwerk mit 15 Niederlassungen und 285 Beschäftigten. Für dieses Jahr erwartet die Leasinggesellschaft ein Neugeschäft im Volumen von über 200 Millionen US-Dollar.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen